Aktuelles

Gesetzliche Hinterbliebenenrente im Schnitt unter 560 Euro

14.09.2020

Letztes Jahr haben knapp 6,2 Millionen Bürger hierzulande eine gesetzliche Hinterbliebenenrente erhalten. Dass diese alleine in der Regel nicht ausreicht, um den Lebensstandard der hinterbliebenen Angehörigen zu sichern, verdeutlicht eine aktuelle Statistik der Deutschen Rentenversicherung.... mehr

 

Wann die Altersrente über dem Grundsicherungsniveau liegt

14.09.2020

Eine kürzlich veröffentlichte Studie ergab, dass ein Arbeitnehmer mit einem Durchschnittsverdienst eines gesetzlich Rentenversicherten aktuell deutlich länger als noch vor ein paar Jahren arbeiten muss, um eine Rente auf Grundsicherungsniveau zu erhalten.... mehr

 

Wie ein Krankenkassen-Bonus steuerrechtlich behandelt wird

14.09.2020

Inwieweit das Finanzamt eine Bonuszahlung einer gesetzlichen Krankenkasse an einen gesetzlich Krankenversicherten als Beitragsrückerstattung gleichsetzen und entsprechend den Sonderausgabenabzug für die Krankenversicherungs-Beiträge kürzen kann, zeigt ein Gerichtsurteil.... mehr

 

Den meisten Firmen fehlt ein ausreichender Cyberschutz

14.09.2020

Eine aktuelle Befragung verdeutlicht, dass bei der Mehrheit der kleinen bis mittelständischen Unternehmen IT-Sicherheitslücken bestehen und sie damit nicht ausreichend vor Cyberangriffen geschützt sind.... mehr

 

So teuer waren Naturereignisse im ersten Halbjahr 2020

14.09.2020

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres haben die deutschen Versicherer erneut Schäden in Milliardenhöhe, die durch Naturrisiken bei ihren Kunden am versicherten Hab und Gut verursacht wurden, ersetzt. Ein einzelner Sturm verursachte fast die Hälfte des gesamten Aufwandes.... mehr

 

Im Schnitt weniger als 840 Euro Erwerbsminderungsrente

07.09.2020

Ende letzten Jahres haben über 1,8 Millionen Bürger eine Erwerbsminderung erhalten. Dass die Rentenhöhe bei Weitem den durch die Erwerbsminderung anfallenden Einkommensausfall nicht ausgleichen kann, zeigt nicht nur die Berechnungsform der Rentenhöhe, sondern auch eine Statistik.... mehr

 

Mehr als jeder Fünfte nimmt Rentenabschläge in Kauf

07.09.2020

Der Anteil der Bürger, die Rentenabschläge in Kauf nehmen, um früher in Rente zu gehen, als es die reguläre Altersrente erlaubt, geht immer weiter zurück, wie aktuelle Daten der Deutschen Rentenversicherung belegen.... mehr

 

Regionen, in denen sich der Kfz-Versicherungsbeitrag ändert

07.09.2020

Die Kfz-Versicherungsprämie hängt unter anderem von der Kfz-Schadenbilanz des Bezirks, in welchem das versicherte Auto zugelassen ist, ab. Nach einer aktuellen Statistik ändert sich aufgrund geänderter Schadenbilanzen bei jedem vierten Zulassungsbezirk der Kfz-Versicherungsbeitrag.... mehr

 

Reguläre Altersrente im Schnitt nur 675 Euro

31.08.2020

Eine aktuelle Rentenstatistik belegt, dass die durchschnittlich ausbezahlte reguläre Altersrente nur etwa halb so hoch ist wie die Rentenhöhe für Rentner, die nach 45 Jahren Erwerbstätigkeit eine Altersrente erhalten.... mehr

 

Erste Bilanz über Katastrophenschäden 2020

31.08.2020

Eine vorläufige Schätzung des Schadens, den Natur- und von Menschen verursachte Katastrophen im ersten Halbjahr 2020 weltweit hinterlassen haben, zeigt eine Zunahme gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr.... mehr